Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2017 – Die Zukunft des Verkehrs

Prof. Kurt Bodewig, Präsident der Deutschen Verkehrswacht, spricht mit MOTORDIALOG-Moderatorin Anke Seeling über alle wichtigen Themen, die den Verkehr in Zukunft beeinflussen werden. Achtung Gaffer Ein heikles Problem ist das Unverständnis bei einem Unfall gegenüber den Betroffenen. Zum einen wird die Rettungsgasse nicht richtig gebildet. Korrekt ist: Sobald der Verkehr

Read more

MD.HYPERMOTION 2017 – Danilo Kirschner über das Konzept der Messe

Die Hypermotion feiert im November 2017 in Frankfurt am Main ihre Premiere. Ein völlig neues Konzept soll diese Messe zu einer Veranstaltung für die Zukunft machen. Unter dem Slogan „Logistik und Mobilität“ treffen sich Start-ups und etablierte Unternehmen, um sich über Digitalisierung auszutauschen. Neben den klassischen Ständen der Aussteller überzeugt

Read more

MD.ON TOUR Mobilitätskongress – Martin Schmied, Umweltbundesamt, im Interview

MOTORDIALOG-Moderatorin Anke Seeling spricht mit Martin Schmied, Leiter der Abteilung I 3 “Verkehr, Lärm und räumliche Entwicklung“ vom Umweltbundesamt, über die zukünftigen Entwicklungen im Straßenverkehr. Martin Schmied über Verkehrsplanung In den Städten wird es immer enger. Platz ist Mangelware geworden. Eine wichtige Frage, die sich das Bundesumweltamt nun bei der

Read more

MD.ON TOUR Mobilitätskongress –Werner Balsen, Redaktion DVZ, im Interview

Der aus Brüssel angereiste Werner Balsen, Redaktion Deutsche Verkehrszeitung (DVZ), beschreibt die Verkehrssituation in Brüssel als „katastrophal“. Die Ursache dafür sieht er in den verschiedenen Verkehrskonzepten der drei Regionen in Belgien. Hinzu kommt, dass Brüssel erst 30 Jahre später, im Vergleich zu anderen Hauptstädten in Europa, mit dem Bau einer

Read more

MD.ON TOUR Mobilitätskongress –Martin Gropp, Redaktion FAZ, im Interview

Unsere MOTORDIALOG-Moderatorin Anke Seeling spricht mit Martin Gropp, Redaktion Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ), der mit Begeisterung an der Podiumsdiskussion des Deutschen Mobilitätskongresses teilnimmt. Das zu diskutierende Thema „Ethik in der Mobilität“ hält er für sehr spannend, komplex und äußerst vielschichtig. Er erhofft sich verschiedene Impulse innerhalb der Diskussion, um gemeinsam

Read more

MD.ON TOUR Mobilitätskongress –Tarek Al-Wazir , Minister, im Interview

Tarek Al-Wazir, hessischer Minister für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung, ist Referent und zugleich Teilnehmer der Podiumsdiskussion auf dem Deutschen Mobilitätskongress 2017 in Frankfurt. Unsere MOTORDIALOG-Moderatorin Anke Seeling stellt ihm die Frage, wie er Hessen zum Vorreiter im Bereich Mobilität in Deutschland machen will. Konkret stellt er sich vor, nicht

Read more

Highlight: Der Anfang der Navigationssysteme

Auch der Travel-Pilot geht auf den Erfinder der ARI und des TMCs Peter Brägas zurück. Zwar stammt das erste Navigationssystem von Bosch, dennoch konnte der Konzern die Straßenkarten nicht allein digitalisieren. Zu Beginn fehlte schlichtweg Speicherkapazität. Der Travel-Pilot hatte dann, im Gegensatz zu EVA, einen Bildschirm der die Karte anzeigte.

Read more

Highlight: Woher weiß der Radiosender, wo Stau ist?

Sowohl damals als auch heute müssen Staumeldungen, die über den Verkehrsfunk verbreitet werden sollen, erstmal zur Radiostation gelangen. Heute gibt es eigene Apps mit Sprachfunktion für eine Bürgerbeteiligung, Satellitenbilder und Kameras, über die sich Radiosender informieren. Aber wie war das eigentlich damals, als gerade erst das Handy aufkam? Peter Brägas

Read more

Highlight: Der Super Arimat

Der Super Arimat war eine Weiterentwicklung der Black-Box. Sie war das erste System, welches dem Autofahrer anzeigen konnte, welche Rundfunkanstalten Verkehrsfunk sendeten. ARI steht dabei für Autofahrer Rundfunk Information. Über einen Knopf, der im Radio integriert war, konnte man die Funktion einschalten. Kam nun eine Verkehrsfunk-Kennung, stellte das Gerät unter

Read more

Highlight: So funktionierte der Verkehrsfunk anfänglich

Die Mittel- und Langwellen des Deutschlandfunks konnte man in ganz Deutschland empfangen – zumindes, wenn man ein (Auto-) Radio besaß. Der ADAC beauftragte daher den Erfinder von ARI und TMC Peter Brägas damit, an stark frequentierten Autobahnraststätten Infotheken zu bauen. Dort hatten Autofahrer ohne Autoradio die Möglichkeit, die letzte Verkehrsdurchsage

Read more

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen