Das Mobilitätsportal

MD.ON TOUR – Truck Grand Prix 2017: Interview mit Jochen Hahn

Truck Grand Prix 2017: Am 1. Juli war auch das MOTORDIALOG-Team auf dem Nürburgring unterwegs, um sich einen persönlichen Eindruck vom Truckracing zu verschaffen. Am Abend des für die Eifelstrecke typischen nasskalten Tages hatte unsere Moderatorin Sarah Elßer in der VIP-Lounge des Reifenherstellers Hankook die Gelegenheit zu einem Interview mit Markenbotschafter Jochen Hahn. Der vierfache Europameister hatte am Vortag zwar noch die Superpole erreicht, musste sich aber am Samstag mit einem dritten und einem vierten Platz zufriedengeben. Den siebten Platz im ersten Sonntagsrennen konnte Hahn im letzten Rennen des Wochenendes leider nicht mehr ausbügeln. Der letzte Lauf musste abgesagt werden, weil der gebrochene Injektor eines Racetrucks mit hohem Druck Diesel auf der Piste verteilt hatte.

Im Gespräch mit MOTORDIALOG beschreibt der sympathische Truckracer, welche Faktoren einen Einfluss auf die Performance des Fahrzeugs haben, wie er eigentlich zu diesem Sport kam und warum auch andere Rennfahrer vom Know-How des Team Hahn Racing profitieren.

Dauer: 06:12

Produktion: Juli 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.