Das Mobilitätsportal

„Hase oder Igel? – Entwickler vs. Vorschriften“ Sehen Sie hier den MD.TALK

Entwickler in der Automobilindustrie haben es nicht leicht: Sie müssen um Jahre vorausdenken, die Wünsche von Kunden antizipieren und bessere Lösungen als die Mitbewerber erdenken. Hinzu kommen immer rigidere gesetzliche Vorgaben. Was passiert aber wenn sich diese Vorgaben auch noch ändern? Aktuelles Beispiel ist die Diesel-Diskussion. Ein Antrieb, der erheblich dazu beiträgt, CO2-Einsparungen zu realisieren steht plötzlich in der Kritik.

Uns erinnert das an die Geschichte von dem Hasen und dem Igel: Der hochnäsige Hase denkt, er kann den kleinen Igel beim Wettrennen locker schlagen. Der ist allerdings clever und schafft es mit einem Trick, den Hasen mit all seiner Arroganz zu überlisten. Das freut am Ende das Kinderherz, wenn der kleine, benachteiligte Igel dem fiesen Hasen zeigt, was eine Harke ist. Was aber, wenn die Geschichte nicht im Tierreich stattfindet sondern in der Realität? Wenn Entwickler gegen Vorschriften aus der Politik antreten müssen? Ist tricksen dann erlaubt? Und wer ist dann eigentlich Hase und wer Igel?

Wir wollen von unseren Talkgästen wissen, ob populäre Forderungen von Politikern und Verbänden sich überhaupt im Einklang mit den Gesetzen der Physik realisieren lassen oder ob da nicht hin und wieder Wunschdenken dominiert. Außerdem werfen wir einen Blick hinter die Kulissen und reden über Prüfstände, Vorstände und die technischen Herausforderungen der kommenden Jahre.

In der aktuellen Ausgabe unserer Talkshow MD.TALK gehen wir diesen Fragen auf den Grund. Zu Gast bei Moderatorin Sarah Elßer sind

Johannes Hübner, Sprecher AvD oder Automobilclub von Deutschland

Dr. Hartmut Faust, Leiter F&E Getriebesysteme, Schaeffler

Thomas Schuster, stellvertretender Pressesprecher KÜS

Prof. Dr.-Ing. Thomas Heinze, htw saar

Als Fachmann an der Bar äußert sich Prof. Dr. Jörg Althammer, Wirtschaftsethiker von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt, über die ethischen Aspekte der aktuellen Diskussion um den Diesel.

Natürlich gibt es zum Schluss der Sendung auch wieder eine neue Runde unseres beliebten Spiels “Ente oder Ente”, in dem die Anwesenden ihre Fähigkeit unter Beweis stellen müssen, Wahrheit von freier Erfindung zu unterscheiden.

 

Dauer: 57:44

Produktion: Januar 2016

 

 

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.