Das Mobilitätsportal

IAA Nutzfahrzeuge 2016 – Platooning bei Continental

Mehr Effizienz durch Platooning? Bei Continental geht das jetzt. Jörg Lützner, Continental Portfolio & Innovation Management erklärt, wie´s funktioniert. “Unter Platooning versteht man ein in der Entwicklung befindliches System für den Straßenverkehr, bei dem mehrere oder sogar viele Fahrzeuge mit Hilfe eines technischen Steuerungssystems in sehr geringem Abstand hintereinander fahren können,

weiterlesen.......

Automechanika 2016 – Job-Börse

Am Dienstag startet die Automechanika. In der Frankfurter Festhalle findet hierzu eine Job-Börse statt. Unsere neue MOTORDIALOG-Web-Reporterin Giusy Todaro hat für alle, die nicht vor Ort sein können, die wichtigsten Links für Euch zusammengefasst. Adam Opel AG Audi AG  BMW Group Brose Brunel GmbH Continental AG Daimler AG Etas GmbH IAV

weiterlesen.......
Reifen 2016 – Live-Blog

Reifen 2016 – Live-Blog

25.05.2016 16:36 MD.BLOG-TEAM Auf Wiedersehen! Das MOTORDIALOG-Team verabschiedet sich von der Messen Reifen 2016 in Essen.

weiterlesen.......

Reifen 2.0 – Hightech für die Zukunft: Sehen Sie hier den MD.TALK

Jedes Auto hat vier davon, einige sechs oder sogar acht. Geht auch nur einer davon kaputt, hat der Fahrer ein großes Problem. Die Rede ist vom Reifen. Schwarzer Kautschuk sorgt sowohl bei Glätte als auch auf heißem Asphalt für Sicherheit. Aber was steckt dahinter? MOTORDIALOG-Moderatorin Sarah Elßer fragt nach dem

weiterlesen.......

“Effizienz im Antriebsstrang” MD.INTERVIEW mit Dr. Oliver Maiwald, Leiter Technologie & Innovation Continental

Dr. Oliver Maiwald, Leiter Technologie & Innovation Continental, Division Powertrain, im Gespräch mit Gerd Zimmermann.   Der freie Journalist Gerd Zimmermann spricht heute im MD.INTERIEW mit Dr. Oliver Maiwald, Leiter Technologie und Innovation – Division Powertrain – , über mehr Effizienz im Antriebsstrang. In Bezug auf das Thema Trends geht

weiterlesen.......

Highlight: Dr. Oliver Maiwald von Continental über das Turboloch und mehrstufige Aufladekonzepte

Das Turboloch Spricht ein Turbolader nicht richtig an, entsteht ein sogenanntes Turboloch, was den Fahrkomfort enorm beeinträchtigt. Um das Problem des Turbolochs zu umgehen, nutzt man mehrstufige Aufladekonzepte, erklärt der Leiter für Technology & Innovation von Continental, Dr. Oliver Maiwald, im Gespräch mit Gerd Zimmermann. Man nutzt also einen kleinen

weiterlesen.......

Highlight: Dr. Oliver Maiwald über Connected Energy Management

Die Zukunft ist connected.. … da ist sich Continental sicher. Dieser technische Fortschritt soll dabei helfen, den Fahrkomfort zu steigern und die Umweltbelastung durch das Fahren zu senken. Dr. Oliver Maiwald, Leiter Technologie und Innovation bei Continental, erläutert, dass vorausschauendes Fahren mit Connected Energy Management erreicht werden kann. Ein Computer

weiterlesen.......

“Mehr als Ruß und Gummi” MD.INTERVIEW mit Alexander Bahlmann, Leiter Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen Continental AG

Ein neuer Interviewer im MOTORDIALOG-Team: Gerd Zimmermann, freier Journalist von mps mobilpress und geschätzter Kollege, nutzte als erster Motorjournalist unser Angebot, eigene Inhalte in unserem Studio zu produzieren. Er wird die bei uns aufgezeichneten Interviews in einigen von ihm produzierten neuen Ebooks verwenden und wir können unseren Zuschauern interessante Inhalte

weiterlesen.......

Highlight: Alexander Bahlmann über grüne Reifen aus Löwenzahn

Der technische Fortschritt im Auto ist wegweisend für die Zukunft. Materialien werden nun auch im Reifen ausgetauscht, optimiert und sparsamer eingesetzt. Um die Umwelt weniger zu belasten, testet Continental zur Zeit Naturkautschuk aus Löwenzahnwurzeln, der in Laufstreifen eingewebt ist. Da Löwenzahn auch in Europa angebaut werden kann, würden hier logistischer

weiterlesen.......

Highlight: Alexander Bahlmann über Reifenlabel vs Reifentests

Was bringt die freiwillige Selbstverpflichtung: Reifenlabel? Alexander Bahlmann, Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Pkw-Reifen bei Continental, spricht im MD.INTERVIEW “Mehr als Ruß und Gummi” über die Reifenlabel. Sie sind eine freiwillige Selbstverpflichtung der Reifenindustrie. Das Label, welches dem Käufer die Kaufentscheidung erleichtern soll, lässt laut Bahlmann aber einige wichtige Werte unbeachtet. Um

weiterlesen.......