Highlight: Lennart S. Lutz über die Stufen des autonomen Fahrens

Lennart S. Lutz, Jurist
Universität Würzburg, Forschungsstelle RobotRecht

MD.TALK zum Thema Autonomes Fahren: Chance oder Risiko?

 

Schritt für Schritt in eine neue Zukunft

Das automatisierte Fahren kommt nicht von heute auf morgen. Es müssen nicht nur juristische Hürden überwunden werden. Auch technisch lässt sich nicht alles direkt umsetzten. Im MD.TALK zum Thema „Autonomes Fahren: Chance oder Risiko?“ http://www.motordialog.de/mdtalk_komplett_autonomes-fahren/ spricht Lennart S. Lutz, Jurist an der Universität Würzburg, von den Stufen des autonomen Fahrens hin zum Robotertaxi. Solange der Mensch einschreiten muss, wenn das Fahrzeug mit einer Situation überfordert ist, spricht man vom hochautomatisierten Fahren. Erst, wenn kein Fahrer mehr benötigt wird, ist das autonome Fahren erreicht. http://www.gdv.de/2015/06/vom-assistierten-zum-autonomen-fahren/

Dauer: 0:54
Produktion: April 2015

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.