Das Mobilitätsportal

HIGHLIGHT: Der Lopez-Skandal

Lutz Schilling über den Lopez-Skandal

Kann man die Abgaskrise bei Volkswagen mit dem Lopez-Skandal der 90er Jahre vergleichen? Lutz D. Schilling, zu dieser Zeit oberster Öffentlichkeitsarbeiter des VW-Konzerns spricht als Talkgast in der MD.LOUNGE über seine persönlichen Erinnerungen an die damaligen Vorgänge

Dauer: 03:26
Produktion: November 2015

 

Info zur vollständigen Sendung:

“Krisen-PR: Einfach Augen zu und durch?” lautet die Frage, der sich in der der MD.LOUNGE PR-Leute und Journalisten stellen. Am Beispiel des aktuellen VW-Skandals diskutieren unsere Moderatoren Sarah Elßer und Andreas Keßler mit den folgenden Gästen:

Lutz Schilling, ehemaliger Pressesprecher VW, sah sich während seiner Tätigkeit in Wolfsburg mit der sogenannten “Lopez-Affäre” konfrontiert.

Wolfgang Inhester, heute Geschäftsführer crossroad solutions und ehemals als Exekutiv-Direktor Globale Kommunikation weltweit für die Öffentlichkeitsarbeit von Mercedes-Benz verantwortlich. In seine Zeit bei Mercedes fiel auch der Elchtest mit der damals neu eingeführten A-Klasse.

Carsten Paulun, ehemals Ressortleiter von AutoBild und Bild am Sonntag, heute Manager Krisen-PR bei TESTROOM.

Ingo von Dahlern arbeitet heute als freier Journalist und war jahrelang verantwortlich für die Motorredaktion des “Tagesspiegel”.

 

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.