MD.REPORTAGE Connectivity – Die Daten-Box

Connectivity mit Modulen von Peiker

Andreas Keßler ist auf seiner Recherchereise in Friedrichsdorf angekommen. In der nördlich von Frankfurt gelegenen Kleinstadt ist die peiker acustic GmbH angesiedelt. Peiker entwickelt und produziert unter anderem Connectivity-Module für die Automobilindustrie, welche einen Datenaustausch zwischen Fahrzeug und Umgebung ermöglichen. Wie das aussieht, klärt der Autopapst im Gespräch mit Peiker-Pressesprecher Falk Ißmer. Anschließend führt dieser am Beispiel eines Concierge-Service vor, wie die Lösungen von Peiker in der Praxis aussehen.

Dieser Beitrag ist das Ergebnis einer dreimonatigen Recherchereise unserer Moderatoren und Reporter. Wir haben für Sie das Thema Connectivity in allen Facetten umfassend beleuchtet.

Über unsere interaktive Grafik können Sie weitere ausführlichere Informationen zu den einzelnen Recherchestationen  abrufen. Sie finden dort Beiträge über die Rolle der Daten-Cloud bei vernetzten Fahrzeugen, die zur Herstellung von Konnektivität notwendige Hardware, zur Rolle von Mobiltelefonen in Autos und deren Grenzen sowie einen Ausblick zur Zukunft der Mobilität im urbanen Raum. Rechtliche Aspekte werden ebenso beleuchtet wie finanzielle und philosophische. Reportertests und Erfahrungsberichte runden das Thema ab. Insgesamt haben wir dort in neun Beiträgen mehr als drei Stunden Filmbeiträge zum Thema “Connectivity” hinterlegt.

Zusammengefasst hat unsere Redaktion ihre Recherchereise in einer Reportage im Fernsehformat mit einer Laufzeit von ca. 53 Minuten.

Dauer: 09:43
Produktion: 2015

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.