Das Mobilitätsportal

MD.REPORTAGE Connectivity – Das Daten-Experiment

Connectivity: Tausche Daten gegen Urlaub – MOTORDIALOG testet, wie offenherzig wir mit intimen Daten umgehen

Die Frage nach dem Geburtsdatum oder dem Familienstand? Völlig legitim, haben wir alle bestimmt schon x-mal angeben müssen. Bei der Frage nach dem Körpergewicht wird es dann schon intimer. Schwer vorstellbar, dass insbesondere Frauen hierüber bereitwillig reden. Aber spätestens bei der Frage nach einer HIV-Infektion oder Vorstrafen hört doch die Auskunftsfreudigkeit der meisten Menschen endgültig auf! Denken Sie? Weit gefehlt! Man muss nur den richtigen Anreiz schaffen, dann kann man scheinbar alles von den Leuten erfahren.

MOTORDIALOG hat die Probe aufs Exempel gemacht. In einem Mainzer Einkaufszentrum haben wir unser Reporterküken Jana Nusser auf Datenfang geschickt. Dass die Passanten nicht ohne weiteres mit ihren Daten rausrücken, war uns schon klar, deshalb hat sich die Redaktion ein vermeintliches Gewinnspiel ausgedacht: Eine Urlaubsreise sollte es zu gewinnen geben. Und damit wir das Reiseziel möglichst gut auf den potentiellen Gewinner zuschneiden können, müssen wir eben das ein oder andere Detail wissen – schließlich liegt uns ja nur das Wohl des Siegers am Herzen, er soll einen ganz individuellen Urlaub genießen können! Und: Je mehr Daten die Teilnehmer preisgeben, desto höher sei schließlich auch die Chance zu gewinnen.

Ähm ja, das klingt zugegebenermaßen etwas komisch, aber wenn man dabei so charmant auftritt wie unsere Jana, kitzelt man im Nu so einige Informationen aus den Passanten heraus. Können Sie nicht glauben? Konnten wir zunächst auch nicht. Aber unser Kameramann Alex hat sich unauffällig geschickt im Einkaufszentrum positioniert und das Ganze mit versteckter Kamera festgehalten. Am Ende haben wir natürlich alles aufgelöst: Unsere Moderatorin Sarah Elßer hat das gefakte Gewinnspiel aufgedeckt und die Passanten mit ihrer Offenherzigkeit in Sachen Datenschutz konfrontiert. Das Ergebnis: Ihnen war nicht wirklich bewusst, was sie da tatsächlich gerade alles von sich preisgeben…

Dieser Beitrag ist das Ergebnis einer dreimonatigen Recherchereise unserer Moderatoren und Reporter. Wir haben für Sie das Thema Connectivity in allen Facetten umfassend beleuchtet.

Über unsere interaktive Grafik können Sie weitere ausführlichere Informationen zu den einzelnen Recherchestationen  abrufen. Sie finden dort Beiträge über die Rolle der Daten-Cloud bei vernetzten Fahrzeugen, die zur Herstellung von Konnektivität notwendige Hardware, zur Rolle von Mobiltelefonen in Autos und deren Grenzen sowie einen Ausblick zur Zukunft der Mobilität im urbanen Raum. Rechtliche Aspekte werden ebenso beleuchtet wie finanzielle und philosophische. Reportertests und Erfahrungsberichte runden das Thema ab. Insgesamt haben wir dort in neun Beiträgen mehr als drei Stunden Filmbeiträge zum Thema “Connectivity” hinterlegt.

Zusammengefasst hat unsere Redaktion ihre Recherchereise in einer Reportage im Fernsehformat mit einer Laufzeit von ca. 53 Minuten.

Dauer: 09:05
Produktion: 2015

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.