Genf 2016 – Highlights

Der 86. Genfer Automobilsalon ist vorbei und das Team von MOTORDIALOG durfte zahlreiche Premieren miterleben. Unsere Moderatorin Sarah Elßer, Autopapst Andreas Keßler und Reporterin Jana Nusser haben sich das alles mal genauer angeschaut.

Begonnen hat alles mit der „Car of the Year“-Preisverleihung. Gewonnen haben unsere Nachbarn aus Rüsselsheim mit dem neuen Opel/Vauxhall Astra und konnten sich damit gegen die starke Konkurrenz von unter anderem Audi, BMW, Mercedes Benz, Volvo und Jaguar durchsetzen. Wir sagen herzlichen Glückwunsch! Und noch eine Neuheit aus dem Hause Opel durfte Sarah Elßer gleich live erleben: die Weltpremiere des Opel GT Concept. Und nicht nur das: Sie traf sogar Erhard Schnell, den Designer des Original Opel GT und sprach mit ihm über das „alte” Kultauto der 70er Jahre und den Spirit des „neuen” GT.

Andreas Keßler schaute sich währenddessen die neue Studie „Etos“ mit wegfahrbarem Lenkrad aus dem Hause Rinspeed an. Mit seinen „Impressionen von der Messe“ war Andreas zu Gast bei BMW Alpina, Fiat, Dodge, Jaguar, Landrover, Ford, Mercedes Benz, Abt Sportsline, Hankook und Kahn.

Das Messe-Quartett von Reporterküken Jana und Blogger-Kollege Bjoern Habegger musste krankheitsbedingt leider auf die nächste Messe verschoben werden.

Die Erkundungstour ging für Sarah Elßer bei Magna weiter. Sie sprach mit Karl-Friedrich Stracke, Präsident Fahrzeugtechnik & Engineering von Magna Steyr. In der neuen Rubrik „60 Sekunden“ versuchten unsere zwei Grazien Sarah und Jana einmal über die komplette Messe zu rennen. Sie scheiterten allerdings schon in Halle 4.

Die technischen Highlights beleuchtete Andreas Keßler unter anderem mit Oliver Gutt, Leiter Produktmanagement Hyundai Motor Deutschland. Auch am Honda-Stand schaute Sarah nach Neuheiten und wurde mit dem Prototyp des neuen Civic sowie im Gespräch mit Oliver Franz, Head of PR Honda Deutschland, fündig. Der weltgrößte Autohersteller Toyota hatte gleich ein ganzes Feuerwerk an Weltpremieren losgelassen. Da durfte Sarah natürlich nicht fehlen und nahm die Neuvorstellungen zusammen mit Thomas Heidbrink und Dirk Breuer, beide Pressesprecher Toyota Deutschland, unter die Lupe. Und auch bei Markus Schrick, Geschäftsführer Hyundai Motor Deutschland, versuchte Sarah, alle Neuigkeiten in Sachen Hybrid und Elektro zu erfahren. Ebenfalls elektrisch drehte sich der Drehteller, auf dem Sarah den Subaru XV Concept in nur 60 Sekunden vorstellte.

Das und noch viel mehr hat unser Team in Genf erlebt. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, dann beim 87. Genfer Automobilsalon.

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.