Das Mobilitätsportal

Genf 2016 – Impressionen vom Autopapst Teil 8

Ein bisschen wehmütig wird Web-Reporterin Jana Nusser, wenn sie den ABT Schaeffler FE 01 sieht. Immerhin wollte sie mit diesem Auto in der Kategorie „schnellstes Elektroauto“ beim Auto-Quartett gegen Blogger-Kollegen Bjoern Habegger gewinnen. Auch der Autopapst und MOTORDIALOG-Moderator Andreas Keßler bestätigt ihr, dass das Schaeffler-Auto gewonnen hätte, obwohl es in der Formel E durchaus schnellere Autos gibt.

 

Mehr Impressionen von Autopapst Andreas:

Erdgas, Schrumpfmotor und der Dodge Ram

der Jaguar F-Type, aber kein Defender!

Alpina, die BMW-Tuning-Marke

Mercedes G-Klasse

die Marke KAHN

ein Prototyp von Rinspeed mit “wegfahrbarem” Lenkrad

der Opel GT Concept mit roten Hankook-Reifen

der Fiat 124 Spider

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.