Das Mobilitätsportal

Genf 2016 – Impressionen vom Autopapst Teil 5

Und schon wieder kein neuer Defender. Den sucht MOTORDIALOG-Moderator und Autopapst Andreas Keßler wohl vergeblich. Ein wenig tröstet ihn die Sonderversion KAHN einer britischen Firma: fette Reifen, zwei Hinterachsen, Luxus-Lederausstattung.

 

Mehr Impressionen von Autopapst Andreas:

Schrumpfmotoren, Erdgas und der Dodge Ram

Jaguar F-Type, aber kein Defender!

Alpina, die BMW-Tuning-Marke

Mercedes G-Klasse

ein Prototyp von Rinspeed mit “ausfahrbarem” Lenkrad

der Opel GT Concept mit roten Hankook-Reifen

ABT Schaeffler FE 01

Fiat 124 Spider

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.