Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2017 IMPRESSIONEN VOM AUTOPAPST – IFA: Ex-DDR Kombinat produziert immer noch

Unser Moderator Andreas Keßler nimmt uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit. IFA, der Industrieverband Fahrzeugbau, baute bis vor 25 Jahren noch den W50, die Schwalbe oder den W60 in der DDR. Auf der IAA ist das Markenzeichen der IFA noch immer die Schwalbe, die seit 31 Jahren aber nicht mehr produziert wird. Was allerdings noch heute besteht, ist der 1959 gegründete IFA Gelenkwellenbau in Haldensleben. Nach der Übernahme durch die  IFA Rotorion Holding ist  sie der größte Hersteller von Kardanwellen in Europa und Amerika.

Oldtimer die faktisch neu sind? Mehr dazu findet ihr hier!

 

Dauer: 00:49

Produktion: September 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen