Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2019 – Pininfarina Battista: Das italienische Hypercar

Auf dem Nachbarstand von unserem MD.STUDIO hat Designer Rainer Buchmann einige Fahrzeuge ausgestellt. Der Pininfarina Battista ist zwar nicht von ihm, passt aber dennoch zu dieser ganz besonderen Sammlung. Autopapst Andreas Keßler spricht mit Giulia Sala, Automobili Pininfarina, über den Sportwagen mit 1.900 PS.

Der Wagen ist nicht nur das erste Elektroauto, sondern generell das erste komplett selbst entwickelte Fahrzeug aus dem Hause Pininfarina. Eigentlich entwirft das italienische Unternehmen Designs für andere Automobilhersteller – und das bereits seit 89 Jahren.

Der Battista ist einer von drei Prototypen. Ab Ende 2020 soll der Elektro-Sportwagen in Serie gehen. Ein besonderes Highlight existiert bisher nur in den Köpfen der Pininfarina-Entwickler: eine eigene Plattform für die Entwicklung weiterer Elektrofahrzeuge.

Only registered users can comment.