Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2017 TALK – Die Zukunft elektrisiert: Schaeffler und Lucas di Grassi in der Formel E

Lucas di Grassi und Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer, stellvertretender Vorsitzende des Vorstands und Vorstand Technologie bei Schaeffler, zu Gast in unserem Live-Studio auf der IAA.
Am 13. September 2014 gewann Lucas di Grassi das erste Formel E-Rennen der Geschichte in Peking.

Lucas di Grassi – Weltmeister der Formel E

Nach zweimaligem knappen Verpassens des Weltmeistertitels ist es Lucas di Grassi diese Saison 2017/18 gelungen, die Fahrerwertung für sich zu entscheiden. Er verrät uns, dass der Schlüssel zum Erfolg für ihn die Konstanz war. Auch das Zusammenspiel von Audi, Abt und Schaeffler als Team war ein entscheidender Faktor. Prof. Dr.-Ing. Peter Gutzmer war bei der Meisterschaft mit dabei und erzählt uns, was er damals empfunden hat und was dies für die Zukunft bedeutet.

Die Zukunft von Audi Sport ABT Schaeffler

Audi übernimmt nun die Führung und die Entwicklung des Formel E-Boliden. Abt übernimmt die Leitung des Teams in allen rennnahen Bereichen. Schaeffler entwickelt weiterhin die technischen Innovationen des Antriebsstranges.

Einig sind sich beide in Bezug auf die Zukunft der Formel E. Sie verstehen die letzten drei Jahre erst als Anfang der Erfolgsgeschichte in der Formel E. Sie wird die Zukunft des Motorsports sein. Die Kritik an der Serie sehen beide als unproblematisch an und vertreten die Meinung, dass sich die Formel E erst noch weiter etablieren muss.

Mehr Beiträge über Schaeffler bei der Formel E gibt es hier!

 

Dauer: 17:20

Produktion: September 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.