Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2017 – Mit Subaru rund um die Messestadt Frankfurt/Main: Teil 2

MOTORDIALOG-Moderatorin Maja Sommer ist inzwischen in Frankfurt/Main angekommen und sucht für den Subaru XV eine Parkmöglichkeit. Eigentlich ist das in der Mainmetropole gar nicht so einfach, doch zu Messezeiten ist auch das Parkhaus Rebstock mit seinen 5.400 Stellplätzen geöffnet. Das Rebstockgelände bietet mit seinen 10.000 Parkplätzen ebenfalls genug Fläche für die Autos der Messebesucher. Zur IAA gelangen die Besucher dann mit kostenlosen Shuttle-Bussen.

Doch Maja Sommer hat noch einen Geheimtipp: in Messenähe parken und eine Erholungsoase vor der Autotür. Wir haben unsere Moderatorin in einer ihrer Drehpausen ins Skyline Plaza begleitet. Die Parkplätze dieses Shopping-Centers sind 24 Stunden am Tag geöffnet. Und nach einem anstrengenden Messebesuch kann hier entspannt eingekauft oder auf der Dachterrasse – dem Skyline Garden – die Stadt genossen werden.

Auf dem Heimweg muss Maja Sommer dann aber doch noch einmal arbeiten. Immerhin ist der Subaru XV eine Deutschlandpremiere. Grund genug für MOTORDIALOG, sich das Fahrzeug ganz genau anzusehen. Denn auch der Subaru XV hat das Fahrerassistenzsystem EyeSight serienmäßig eingebaut.

In Teil 3 erkundet Maja Sommer die Stadt zu Fuß. Wie sie nach Frankfurt gekommen ist, sehen Sie in Teil 1.

Dauer: 03:47

Produktion: September 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.