Das Mobilitätsportal

MD.IAA INTERVIEW – Röntgenbilder: Die Corvette als Kunstwerk

MOTORDIALOG-Moderatorin Maja Sommer hat eine ganz besondere Corvette auf der IAA 2017 entdeckt. Die 72er Corvette Stingray in schickem orange ist ihr ins Auge gesprungen und lässt sie seitdem nicht mehr los. Ausgestellt auf der IAA 2017 ist sie auf dem Stand des AvD, ZDK und VDA unter dem Motto „Die wilden 70er“.

Ein außergewöhnliches Kunstprojekt

Wir hatten das Glück, ein Gespräch mit Rupert Roth führen zu können. Er ist Eigentümer der Corvette und präsentiert hier das passende Kunstwerk. Seit Anfang 2017 vertritt er Nick Veasey, der diese kreative Arbeit geschaffen hat. Der Künstler kommt aus der Nähe von London und beschäftigt sich seit nunmehr zehn Jahren mit dem Röntgen. Vor einigen Jahren hat er ein neues Projekt gestartet und dafür auffällige Autos über Annoncen gesucht. Rupert Roth war sofort begeistert von der Idee und bereit, sein Auto dafür zur Verfügung zu stellen. Schon bald röntge Veasey das Auto am Frauenhofer Institut in Nürnberg.
Die Faszination des Röntgen hat Rupert Roth seitdem nicht mehr losgelassen. Deshalb arbeitet er jetzt zusammen mit Nick Veasey und stellt mit ihm die Bild auf verschiedenen Messen und in Galerien aus.

Alle Beiträge aus unserem Live-Studio von der IAA 2017 gibt es hier!

Dauer: 05:10

Produktion: September 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen