Das Mobilitätsportal

MD.IAA 2017 INTERVIEW – Blogger Daniel Bönnighausen checkt Elektrofahrzeuge

Der Elektro-Hype reißt nicht ab. Auch wenn sich viele Auto-Käufer noch nicht heranwagen, so ist das Elektroauto doch das Mittel der Wahl, um die Umwelt zu schützen. Daniel Bönnighausen, Journalist und Blogger bei elektrive.net, widmet sich der Elektro-Mobilität ganz intensiv. Grund genug für MOTORDIALOG, den Experten nach seinem E-Highlight auf der IAA zu fragen.

Urban EV Concept

In Zeiten von großen SUVs freut sich unser Blogger über den Urban EV Concept. Honda hat für diesen Elektro-Zwerg eine ganz neue Plattform geschaffen. Angepasst an die Gegebenheiten in der Stadt, wie beispielsweise schwindender Parkraum, folgt der japanische Konzern vielen Automobilherstellern, die ihre Fahrzeuge entgegen dem Trend immer kompakter und vor allem elektrisch machen. Ein weiteres Beispiel hierfür ist der i-TRIL von Toyota.

E-Mobilität und die Community

Bönnighausen ist ein wahrer Verfechter der Elektromobilität, doch auch er weiß: Es gibt Schwachstellen! Vom Smartphone kennen wir das Problem, dass bei kalten Temperaturen der Akku nicht lange hält. Diese Hürde gilt es ebenfalls bei Elektroautos zu überwinden. Das so genannte Thermalmanagement macht die Batterien teuer.

Bei Bloggern ist eines besonders wichtig: ihre Community! Wir nehmen das zum Anlass und stellen Daniel Bönnighausen Eure Fragen. Die Antworten gibt es im Beitrag!

Sind Sie eigentlich bereit für ein Elektro-Fahrzeug? MOTORDIALOG-Moderatorin Sarah Elßer hat eine App gefunden, die Ihnen diese Frage beantworten kann!

Dauer: 10:42

Produktion: September 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.