Highlight: Ente oder Ente – skurrile Gesetze

Bei unserem Spiel „Ente oder Ente?“ müssen die Kandidaten entscheiden, welche skurrilen Gesetze tatsächlich der Wahrheit entsprechen.

Ist es in Kalifornien tatsächlich Frauen verboten, nur mit einem Hausmantel bekleidet Auto zu fahren? Das Auto ist mein Eigentum, da darf ich doch tragen, was ich möchte. Oder etwa in Kalifornien nicht?

In mittelalterlichen Gassen war es eng. Kutschen hatten da kaum Platz; also warnte man Fußgänger vor dem herannahenden Wagen. Auch heute geschieht das angeblich noch in Memphis/Tennessee, denn da muss ein Mann vor dem Auto mit einer roten Fahne winken, wenn eine Frau den Wagen steuert. Können Sie sich das bei dem heutigen Verkehr vorstellen?

Das Auto ist des Deutschen liebstes Kind. Genau deshalb pflegen und putzen wir es. In San Francisco darf eine Frau das Auto aber nicht so putzen, wie sie es möchte. Gebrauchte Unterwäsche der Frauen als Putzhilfe ist nicht gestattet. Benutzt sie aber die gebrauchte Unterwäsche ihres Gatten, ist das zulässig. Aber wie putzen die Frauen aus San Francisco nun wirklich ihre Autos?

Gesundheitstests vor der Fahrprüfung sind bekannt. Der Sehtest beim Optiker hat schon so manchem Führerscheinanwärter eine Brille beschert. Stimmt es, dass sich Frauen in Litauen untersuchen lassen müssen, bevor sie zur Fahrprüfung antreten dürfen? Und zwar vom Gynäkologen?

Handtaschen – jede Frau hat sie und tut sehr viel rein. Das kann auf dem Fahrrad zu einem Ungleichgewicht führen. Deshalb ist es in Indien verboten, sich mit nur einer Handtasche auf den Drahtesel zu schwingen. Klingt logisch, aber gibt es dieses Gesetz wirklich?

Die Antworten und weitere Fakten über „Frauen und Autos“ gibt es in unserem MD. TALK http://motordialog.de/mdtalk-frauen-und-autos/.

 

Fakten rund um das Thema Autofahren:

https://www.kenn-dein-limit.info/fileadmin/pdf/BZgA_Limit_DasMagazin_Kenn_dein_Limit.pdf

http://www.billiger-mietwagen.de/blog/wissenswertes/lustige-verkehrsregeln.html

Dauer: 04:53
Produktion: Juni 2015

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.