Das Mobilitätsportal

Der haase Ebbelwoi – Perfekt für die kalte Jahreszeit

Heißer Apfelwein (auf hessisch: Haase Ebbelwoi)

Gemixt von Prof. Dr. Jörg Althammer, Wirtschaftsethiker von der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt

Apfelwein

Zitronensaft

Nelken

Zucker

Apfelwein ist eine typisch hessische Spezialität. In der kalten Jahreszeit wird dieser dann auch gerne heiß serviert, zum Beispiel als Alternative zu normalem Glühwein. Für den perfekten „haasen Ebbelwoi“ brauchts gar nicht viel.

Und so geht’s: Zunächst eine Flasche Apfelwein in ein Gefäß geben, 3 Zitronen halbieren und auspressen und den Saft mit dazugeben. Nun zusammen mit einer Hand voll Nelken und 2TL Zucker langsam bei niedriger Temperatur erhitzen. Der Apfelwein darf nicht anfangen zu kochen. Nach ca. 15 min durch ein Sieb in die Tasse und füllen und das hessische Nationalgetränk genießen. Prost!

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.