Genfer Salon 2017 – Radar oder Kamera? Beides bitte: der neue Volvo XC60

Ob Radar oder Kamera als Assistenzsystem die bessere Wahl sind, diese Frage stellt sich beim neuen Volvo XC60 nicht. Das schwedische SUV ist mit dem RACam-System von Delphi ausgerüstet, einer Kombination aus Radar- und visueller Sensorik. Auch wenn es regnet oder schneit – was in der skandinavischen Heimat des neuen Volvo ja keine Seltenheit ist – nimmt die Kamera wahr, was vor dem Fahrzeug passiert. Gleichzeitig bestimmt das Radar bis zu einer Entfernung von 200 Metern exakt den Abstand zum Beispiel zum vorausfahrenden Fahrzeug. Beide Daten werden in einem einzigen Modul im Innenraum über dem Rückspiegel zusammengeführt.

Design trifft Sicherheit

Der Volvo XC60 feiert auf dem Genfer Automobilsalon seine Weltpremiere. Design und Sicherheit zeichnen dieses Premium-SUV aus. Sicher machen ihn auch zahlreiche Fahrerassistenzsysteme, die zum Wohle des Designs unauffällig verbaut sind. Das Abenteuer kann beginnen.

 

Dauer: 2:22

Produktion: März 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.