Genfer Salon 2017 – Reichweiten-Check Teil 2: Der e-Städte-Trip

MOTORDIALOG-Reporterin Jana Nusser hat sich auf dem Genfer Autosalon die Reichweiten der Elektroautos vorgenommen.

Nachdem sie im ersten Teil ihres Reichweiten-Checks bereits mit dem Opel Ampera-e auf ihrer Karte von Genf bis nach Paris gekommen ist, versucht sie es nun mit weiteren Städte-Trips. Mit dem Finger auf der Landkarte  fährt sie jeweils von Genf los:

Janas Städte-Trip

Der Renault Zoe kann rein elektrisch etwa  400 Kilometer weit fahren. Eine Ladung reicht also bis an den Bodensee. Etwas weiter schafft es der von einer  Brennstoffzelle angetriebene Toyota Mirai. Mit satten 550 km pro „Tankfüllung“ könnte Jana theoretisch bis ans Meer nach Nizza fahren. Der Kia Soul kommt nur halb so weit wie der Zoe. Da kommt Jana schon ins Grübeln. Schließlich entscheidet sie sich für einen Ausflug nach Lyon inklusive einer Rundfahrt durch die drittgrößte Stadt Frankreichs. Schlussendlich schnappt sie sich den smart electric drive, fährt einmal um den Genfer See und hat dann die 155 km Reichweite des kleinen Flitzers nahezu ausgereizt.

Der Kurzurlaub fällt also aus und auf dem Automobilsalon in Genf ist es doch eigentlich auch ganz schön.

 

Dauer: 2:06

Produktion: März 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.