CES 2017 – 60 Sekunden: Die Drohnen-Stopper von Airbus

Das „Jammen“ nicht immer etwas mit Musik zu tun haben muss, erklärt uns Sarah am Stand von Airbus. Deren System Xpeller soll uns in Zukunft vor den möglichen Gefahren durch Drohnen bewahren und ermöglicht mit Hilfe eines Radars, einer Kamera und eines Jammers (Störsenders) frühzeitig Gegenmaßnahmen einzuleiten.

Drohnenabwehrsystem mit vielen Einsatzmöglichkeiten

Die unbemannten Flugobjekte fanden in den vergangenen Jahren vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Ob als Spielzeug im privaten Bereich, für spektakuläre Luftaufnahmen, im Dienste der Aufklärung bei Militär und Polizei oder als Helfer bei der Reparatur von Hochspannungsleitungen. Überall sind heute Drohnen im Einsatz und in Zukunft wird es sicherlich noch mehr Möglichkeiten geben.

Dass es dabei auch zu unerlaubten Handlungen oder Unfällen kommt, zeigen die Vorfälle in der Nähe vieler Flughäfen, bei denen Drohnen in den Flugraum eindringen und zu gefährlichen Situationen führen können.

Das System Xpeller erkennt diese Gefahren rechtzeitig und stört zum Beispiel die Fernsteuerung der Drohnen oder unterbricht das Videobild.

Mehr Beiträge von der CES Las Vegas!

Dauer: 01:44

Produktion: Januar 2017

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.