Das Mobilitätsportal
MESSE SPEZIAL TV

MD.REPORTAGE Connectivity – Die Daten-Philosophin

Connectivity philosophisch betrachtet – MOTORDIALOG im Gespräch mit Christiane Frohmann Unsere Moderatorin Sarah Elßer startet ihre Recherchereise auf der Frankfurter Buchmesse 2015. Zugegeben ein eher ungewöhnlicher Ort für das Thema Connectivity. Sarah sucht dort nach Antworten abseits des technisch Machbaren. Ihr geht es vielmehr um die Rolle des Individuums in

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Self Publishing: Wie man E-Books vermarktet

Self Publishing für Journalisten: Der dritte Teil unseres Buchmesse-Themas Was muss man eigentlich tun, um E-Books optimal zu vermarkten? Im dritten Teil unseres Buchmesse-Themas “Self Publishing für Journalisten” geht Gerd Zimmermann im Interview mit Thorsten Schreiber, dem Geschäftsführer des E-Book-Distributeurs libreka, dieser Frage auf den Grund. Dabei wird schnell klar,

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Volvo auf der Buchmesse

Auf der Buchmesse 2015 in Frankfurt waren wir vor allem deshalb unterwegs, um zu klären, welche Chancen sich für Journalisten im Bereich des Self Publishing bieten und welche Rolle die Connectivity in unserem ganz alltäglichen Leben abseits der individuellen Mobilität bietet. Aber auch auf der wichtigsten deutschen Literaturmesse kommt man

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Das eigene E-Book: Tipps vom Fachmann

Wie man ein E-Book gestaltet und vermarktet Welcher Journalist hatte nicht schon einmal ein eigenes Buchprojekt in der Schreibtisch-Schublade? Wir wissen zwar nicht, wieviele Kollegen davon träumen, endlich DEN Roman des 21. Jahrhunderts zu schreiben, aber wir kennen einige, für die ein Buch schlicht eine Gelegenheit ist, sich in Zeiten

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Self Publishing als Chance

MD.MESSE SPEZIAL BUCHMESSE – Self Publishing als Chance Journalisten arbeiten heute häufig für Zeilenhonorare, die niedriger sind als vor 25 Jahren. Redaktionen werden geschlossen oder zusammengelegt, Nachwuchs gibt es nur noch in wenigen Ressorts. Für freie Journalisten ist der Druck häufig noch höher als für die festangestellten Kollegen. Verbände und

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Connectivity philososphisch betrachtet

Connectivity philosophisch betrachtet – MOTORDIALOG im Gespräch mit Christiane Frohmann MOTORDIALOG startet im vierten Quartal dieses Jahres mit einer Reportageserie. Im Oktober, November und Dezember 2015 wollen wir das Thema “Connectivity” umfassend untersuchen. Welche Mobilitäts-Trends verbergen sich hinter diesem Begriff? Was bedeutet es für alle Verkehrsteilnehmer, wenn die Connectivity Einzug

weiterlesen.......

BUCHMESSE 2015 – Herausforderung für den Buchhandel: blättern oder wischen?

Herausforderung für den Buchhandel: blättern oder wischen? – MOTORDIALOG im Gespräch mit Claudia Paul Wie einst der Kampf Davids gegen Goliath – daran erinnert zuweilen die Entwicklung des Buchmarktes in den letzten Jahren. Denn unumstritten ist: Der Buchhandel steht vor einer großen Herausforderung! E-Books konkurrieren mit dem stationären Buchhandel, hinzu

weiterlesen.......

IAA 2015 – E-Clutch-Lösungen von Schaeffler

Unser Autopapst Andreas Keßler besucht im Rahmen seines Messe-Rundgangs auf der IAA 2015 in Frankfurt am Main auch den Stand von Schaeffler. Im Interview mit Markus Kneißler, dem Leiter Entwicklung Automatisierte Kupplung, informiert sich der Fachmann über den Entwicklungsstand bei der E-Clutch. Schaeffler bietet die E-Clutch gleich in drei verschiedenen

weiterlesen.......

IAA 2015 – Der Elevator Pitch

Sarah Elßer will wissen, mit welchen Konzepten junge Unternehmen auf der New Mobility World im Rahmen der IAA 2015 an den Start gehen. Die Chefs der Start-ups lädt sie zu sich in den Aufzug ein. Dort haben sie 30 Sekunden Zeit, um ihre Ideen zu erklären, während der Aufzug drei

weiterlesen.......

IAA 2015 – Das gläserne Auto bei Schaeffler

Bjoern Habegger und das gläserne Auto Unser Blogger-Kollege Bjoern Habegger hat sich am Stand der Schaeffler-Gruppe über die neuesten Techniken informiert. Schaeffler zeigt auf der IAA 2015 unter anderem das so genannte “Gläserne Auto”, in dem das Zusammenspiel einzelner Systeme und Komponenten dargestellt wird. Auf einer interaktiven Tafel kann Bjoern

weiterlesen.......