Markt

MD.REPORTAGE Ersatzteile – Mit dem Zoll auf Plagiate-Jagd

Fälschungen kennt man ja meistens von Kleidung, Handtaschen oder Spirituosen, aber auch in der Automobil- und Zuliefererbranche sind Plagiate ein großes Thema. Auf der Automechanika in Frankfurt ist der Zoll dafür zuständig, gefälschte oder kopierte Teile zu identifizieren. Dafür sind über 30 Mitarbeiter drei Tage lang im Einsatz, um auf

weiterlesen.......

MD.REPORTAGE Ersatzteile – Der Weg der Teile

Logistik bei Stahlgruber Auf seiner Recherchereise zum Thema “Ersatzteile” hat das MOTORDIALOG-Team auch das Logistikzentrum des Teile-Multis Stahlgruber im bayerischen Sulzbach-Rosenberg besucht. Unsere Reporterin Jana Nusser informiert sich vor Ort über den Warenfluss, über die Anforderungen, welche ein solch komplexes System an Mitarbeiter und Prozesse stellt. Anhand eines einzelnen, zu

weiterlesen.......

Essen Motor Show 2016 – Impressionen

So! Für unser Team ist die Essen Motor Show 2016 jetzt vorüber, auch wenn sie noch bis Sonntag läuft. Wir müssen schließlich noch unseren Adventskalender vorbereiten, der am 1. Dezember beginnt: Registriert Euch und gewinnnt! Zum Abschied aus Essen haben wir unsere Kameramänner noch einmal alleine losgeschickt, um ihre besten

weiterlesen.......

Essen Motor Show 2016 – Die Felgen-Trends 2016

Suchen Frauen Felgen nach der Nagellackfarbe aus? Sind Tiefbett-Felgen wirklich total out? Und welche Felgen-Trends gibt es ganz allgemein auf der Essen Motor Show? Sarah hat beim Ralf Bumann von Wheelscompany nachgefragt.  

weiterlesen.......

MD.REPORTAGE Ersatzteile – Logistikzentrum Stahlgruber

Logistikzentren wie das von Stahlgruber in Sulzbach-Rosenberg werden immer größer und der Umschlag von Teilen erfolgt immer schneller. Noch vor wenigen Jahren konnte es durchaus vorkommen, dass Werkstatt und Endkunde einige Tage auf ein Ersatzteil warten mussten. Heute ist ein benötigtes Teil in aller Regel am Tag nach der Bestellung

weiterlesen.......

eCarTec 2016 – E-Auto vs. V8

Ende einer Messe: Nach den Dreharbeiten bei der eCarTec, der internationalen Leitmesse zur E-Mobilität, steigt unser Moderator Ralf Schütze in seinen aktuellen Testwagen. Da lässt sich der bekennende E-Auto-Fan dann auch schon mal ganz gerne vom brachialen Sound des V8-Motors im Audi RS7 begeistern.

weiterlesen.......

eCarTec 2016 – Nissan Deutschland – der Chef fährt elektrisch

Mit Nissans Deutschlandchef Thomas Hausch hat Ralf Schütze einen Gesprächspartner, der die E-Mobilität lebt: Seit 2011 hat er bereits über 75.000 Kilometer rein elektrisch zurückgelegt. Weltweit ist Nissan die Marke mit den meisten verkauften Elektrofahrzeugen. Für den deutschen Markt sieht Hausch einen positiven Effekt der Zulassungsprämie. Mehr als 2.000 Privatkunden

weiterlesen.......

eCarTec 2016 – 60 Sekunden Elektrosound

Bei einem Elektroauto kommt das lauteste Geräusch vom Abrollen der Reifen auf dem Asphalt. Was machen aber sehbehinderte Menschen oder Kinder, deren Instinkte auf das Geräusch von Verbrennermotoren ausgerichtet sind? Und was ist mit den Fahrern, die auch in einem Elektroauto nicht auf den knackigen Sound eines V8-Motors verzichten wollen.

weiterlesen.......

eCarTec 2016 – Induktion

Bei SEW Eurodrive lässt unser Moderator Ralf Schütze sich die Vorzüge der Induktionsladung von Elektroautos erklären. Für die Induktionsladung muss das Fahrzeug lediglich über die im Boden verborgene Ladestation gefahren werden. Die eigentliche Übertragung des Ladestroms erfolgt völlig berührungsfrei und kontaktlos. Die Zukunft des Ladens von E-Autos?

weiterlesen.......

eCarTec 2016 – Messebericht

Die eCarTec München bildet als weltweit größte Fachmesse für Elektro- und Hybrid-Mobilität die komplette Bandbreite in diesem Themenbereich ab. Auf der eliveDrive – der messeeigenen In- und Outdoor-Teststrecke – haben Besucher der eCarTec München die Gelegenheit verschiedenste Elektrofahrzeuge in Aktion zu bestaunen oder sogar selbst zu fahren. Weitere Höhepunkte der eCarTec

weiterlesen.......