LOUNGE HIGHLIGHT CLIP NISCHE

Highlight: Der Begriff Motorjournalismus ist überholt

Die Debatte um einen neuen Namen für den Motorjournalismus gibt es bereits, Udo Lahm, comtract Personalberatung, hat dazu eine klare Meinung „Ja, er [der Name Motorjournalismus] ist überholt!“ Mittlerweile geht es im Motorjournalismus nicht nur darum, etwas aus der Technik zu übersetzten, es geht vielmehr um das Story-Telling. Dauer: 01:39

weiterlesen.......

Highlight: Der Motorjournalist kommt zu seinem Job wie die Jungfrau zum Kind

Fritz Lorek arbeitet inzwischen als freier Journalist. Er begann seinen Ausbildungsweg allerdings nicht im journalistischen Bereich, sondern mit einem Technikstudium. Anschließend lernte er Tageszeitungsredakteur. Sein Wunsch war es, Politikredakteur zu werden. Da er sich mit technischen Dingen leicht tat, ist er in den Motorjournalismus quasi zufällig geraten. Wichtig ist für

weiterlesen.......

Highlight: Technikjournalisten dürfen sich nicht für PR-Zwecke missbrauchen lassen

Prof. Dr. Andreas Schümchen lehrt an der Hochschule Bonn-Rhein-Siegen Technikjournalismus. Er bestätigt, dass seine Studierenden in die technische Thematik eintauchen wollen. Die Hochschule fördert diesen Wunsch intensiv, indem der Studiengang zur Hälfte aus einem journalistischen Studium und zur anderen Hälfte aus einer technischen Grundausbildung besteht. Zur vollständigen LOUNGE geht es

weiterlesen.......