Das Mobilitätsportal

BUCHMESSE 2015 – Volvo auf der Buchmesse

Auf der Buchmesse 2015 in Frankfurt waren wir vor allem deshalb unterwegs, um zu klären, welche Chancen sich für Journalisten im Bereich des Self Publishing bieten und welche Rolle die Connectivity in unserem ganz alltäglichen Leben abseits der individuellen Mobilität bietet. Aber auch auf der wichtigsten deutschen Literaturmesse kommt man nicht am Thema Auto vorbei: Volvo Deutschland hatte dort einen Stand aufgebaut. Für einen Autohersteller oder -importeur ist das ja eher ungewöhnlich – zumal die Marke nicht auf der IAA 2015 am selben Ort vertreten war.

Welche Beweggründe gibt es also für die Schweden, ausgerechnet auf der Buchmesse ihre Autos zu präsentieren? Unsere Moderatorin Sarah Elßer klärt diese Frage im Gespräch mit Volker Brien, Direktor Marketing Communications Volvo Car Germany.

Brien will mit dem neuen Messe-Konzept abseits der ausgetretenen Pfade unterwegs sein und konzentriert sich deshalb statt auf automobile Leitmessen wie die IAA auf ganz andere Events. Die rundum verglasten Container in modularer Bauweise, mit denen Volvo unterwegs ist, werden je nach Anlass – zum Beispiel Messe, Konzert oder auch Sportveranstaltung – umgebaut, anders angeordnet und verschieden ausgestattet. Auf der Buchmesse konnten die Besucher des Volvo-Standes sich in ein gemütlich eingerichtetes Wohnzimmer zurückziehen und dort bei einer Tasse Kaffee in den dort in großer Zahl vorhandenen Büchern bekannter schwedischer Autoren schmökern.

Dauer: 12:24
Produktion: Oktober 2015

 

Nur registrierte Benutzer dürfen kommentieren.