Das Mobilitätsportal

MD.ON TOUR AvD Oldtimer Grand Prix – Mit dem Oldtimer durch China

Edgar Meyer, Präsident des Deutsch-Chinesischen Automobilclubs im AvD, erklärt unserer Moderatorin Sarah Elßer, warum es in China so wenige Oldtimer gibt: Die Regierung möchte einfach keine historischen Fahrzeuge im eigenen Land.
Bereits seit 2012 berät der AvD den Präsidenten des chinesischen Oldtimerverbandes. Für eine Rallye von Peking nach Schanghai importiert man Oldtimer, die allerdings nach zwei Wochen sofort wieder ausgeführt werden. Der Deutsch-Chinesische Automobilclub im AvD unterstützt nicht nur diese Fahrt. Der Verein selbst organisiert eine Rallye von Mannheim nach Schanghai, um als Teil des AvD bekannter zu werden. Wer dort mitmachen möchte, kann sich unter rally@chinatours.de anmelden.
Dennoch ist der chinesische Markt interessant für deutsche Automobilhersteller. Gerade Fahrzeuge des Premiumsegments sind bei Asiaten gefragt. Chinesen, die sich gerne Oldtimer kaufen, müssen diese in anderen Ländern unterstellen. Wer das nötige Kleingeld dafür hat, mietet sich beispielsweise in den USA eine Ferienwohnung, um der Leidenschaft für historische Fahrzeuge nachzugehen.

 

Dauer: 05:01

Produktion: August 2017

Only registered users can comment.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen